Sie sind hier: Berichte

Berichte

Nachruf

Weiterlesen: Nachruf

   

Weihnachtsmarkt 2011

Foto: Steinhagen erleben, V. Hagemann Der Weihnachtsmarkt ist mal wieder super gelaufen. Unser Zelt war – besonders gegen Abend – gut besucht. Die Feuerzangenbowle hat sehr gut geschmeckt, und der Kinderpunsch kam auch bei allen gut an.

Vielen Dank für die gute Organisation an Natalie und Wiebke. Und an Beate, die beste Feuerzangenbowlenkocherin Steinhagens!


Gruppenfoto: Volker Hagemann für Steinhagen erleben

 

Donnerstag, 08. Dezember 2011 Geschrieben von: Ulrike Cordes

   

Chlorreichen 2011

Chlorreichen 2011 Die Chlorreichen

Ausgabe 2011

zum Download im DIN A5-Format (web optimiert) ...
zum Download im DIN A4-Format (ca. 36 MB) ...

 

 

 

 

   

Steinhagen, 8.11.11

Gesprächskreis (Theorie und Praxis)

„Stärkung des Immunsystems, Medikamentengebrauch / -missbrauch, Doping“

Referenten: C. Bruning, Dr. T. Bode
Moderation: K. Völcker

Ein gut gefüllter Tagungsraum - genau das, was sich Veranstalter wünschen. So war es auch am 08.11.11. Die sportliche Leitung des SCSA hatte zum Auftakt den Komplex „Stärkung des Immunsystems, Medikamentengebrauch/- missbrauch, Doping“ angeboten.

Fast 30 interessierte (Eltern und Athleten) sorgten im Jugendraum des Hallenbades für den Rahmen, die Referenten Dr. Tilmann Bode (Internist in Steinhagen) und Apotheker Christoph Bruning (Rosen-Apotheke Bielefeld-Quelle) für fundierte fachliche Auskünfte. Die Referenten hatten sich die Themen aufgeteilt, ergänzten sich aber je nach Bedarf aus der Sicht des Arztes oder Apothekers.

Weiterlesen: Steinhagen, 8.11.11

   

Herzsport

Ausflug in die Dr. Oetker Welt

10 Jahre Herzsport im SC Steinhagen-Amshausen e.V.



Ausflug in die Dr. Oetker WeltWas verbirgt sich in dem gelben Pudding? Das wollten 50 SCSA-Mitglieder wissen.

Ende August trafen sie sich in der Dr. Oetker Welt in Bielefeld. Statt der Sportsachen hatten sie ihre Einkaufstaschen mitgebracht. Bevor aber nach Herzenslust eingekauft werden durfte, erlebten die Teilnehmer eine äußerst interessante Führung durch die Dr. Oetker Welt. So erhielten sie Einblicke von der Konzern- und Produktgeschichte über das Qualitätsmanagement bis hin zur Rezeptwiese und vieles mehr. Zum Abschluss gab es noch eine Verköstigung mit geselligem Beisammensein.

Weiterlesen: Herzsport

   

Eine gute Freundin und Helferin hat uns verlassen

Am 26. Januar 2011 verstarb – im Alter von 73 Jahren – unser langjähriges  Vereinsmitglied und „stiller Star“

Hannelore Masanneck

Fast dreißig Jahre hast Du, Hannelore, uns die Treue gehalten.

Zum Anfeuern am Beckenrand, als immer fröhliche Kampfrichterin, als Betreuerin bei Ferienfreizeiten in Spanien und Ungarn – Du warst immer präsent.

24-Stunden-Schwimmen oder das Weihnachtsmarktzelt – ohne Deine Mithilfe nicht denkbar!

 

Hannelore, wir vergessen Dich nicht!

 

Der Vorstand des SC Steinhagen-Amshausen, seine Mitglieder und die Aktiven, für die Du immer da warst


PS.
Wenn es am Montagnachmittag im Jugendraum des Hallenbades nach Kaffee und Waffeln duftete, wusste jeder, Hannelore ist da!

Mittwoch, 02. Februar 2011

   

DSV-Gebühren und Lizenzen für Schwimmer

Ab diesem Jahr werden alle DSV-Gebühren die im Bereich Schwimmen anfallen, nicht mehr von euch überwiesen, sondern von uns eingezogen. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Dienstag, 18. Januar 2011

   

Klaus Völcker zum Trainer des Jahres 2010 in OWL gewählt

Klaus Völcker wurde auf der OWL Kurzbahn-Meisterschaft in Gütersloh zum Trainer des Jahres 2010 von unserer Schwimmwartin Ulrike Urbaniak und Frank Gustke den 2. Vorsitzender des SV-OWL ausgezeichnet. Stolz dabei sein Schützling Christine.
Herzlichen Glückwunsch von uns allen.

 

Montag, 27. Dezember 2010

   

Schwer Mobil: bald beim SCSA!

Informationen zum Programm finden Sie hier!

Montag, 20. September 2010 Geschrieben von: Christian Jacob

   

OWL-Masters Bad Lippspringe

Als der Himmel seine Schleusen öffnete
Erfolgreiches Himmelfahrtskommando für SCSA-Masters-Schwimmer

Das hatten sich Anne Völcker, Ulrike Cordes und Günter Hofmann bei ihren Come-backs auch nicht träumen lassen. Am Himmelfahrtstag - traditioneller Termin der OWL-Meisterschaften  der Masters - öffnete der Himmel bei nur 8° C seine Schleusen.
Birgit Holmstoel hatte getrommelt, und zehn Altersklassenschwimmer des SC Steinhagen-Amshausen sprangen in die gut temperierten Fluten des Bad Lippspringer Thermalbades. Einmalig! Es gab nur Podiumsplätze, gleich neunzehn Einzel- und zwei Staffeltitel.

Weiterlesen: OWL-Masters Bad Lippspringe

Donnerstag, 13. Mai 2010

   

Seite 19 von 19