Sie sind hier: Berichte

Berichte

09.07.2016, Flutlichtpokal Oelde

Erstaunlich viele Bestzeiten zum Saisonschluss

SCSA-Sprinter auch in Oelde in vorderer Reihe

Einige Wettkampfschwimmer des SC Steinhagen-Amshausen waren bereits unterwegs in den Urlaub. Doch eine bunt gemischte Truppe (zehn bis achtzehn Jahre) wollte unbedingt noch am attraktiven Flutlicht-Pokal in Oelde teilnehmen.
Nur 50m-Sprints in den vier Lagen! Die 6 Besten pro Jahrgang nach Addition der vier Zeiten stritten unter Flutlicht, mit einem Showprogramm, um die Ehrenpreise.
In über 50% der Rennen purzelten Bestzeiten, u.a. ein Altkreisrekord durch Bent Buttwill, der ebenso wie Schwester Bette und Ella Wagner die 200m-Lagen-Finals bestritt.

Weiterlesen: 09.07.2016, Flutlichtpokal Oelde

Geschrieben von: Klaus

   

02./03.07.2016, OWL-Meisterschaften

2./3.7.16 OWL-Meisterschaften: Die SCSA-Schwimmer

„Karo“ Kuhlmann dominierende Schwimmerin bei OWL-Titelkämpfen

SCSA-Herren spielen Trümpfe auf der Brustlage aus

Am Ende einer langen Saison machten die Schwimmer des SC Steinhagen-Amshausen noch einmal eine Punktlandung bei den ostwestfälischen Titelkämpfen in Herford.
„73 Einzel, 4 Staffeln, 57 Medaillen, davon 30x Gold“, freute Coach Klaus Völcker besonders, dass fast jeder seiner Schützlinge mit mindestens einer Medaille nach Hause fuhr.

Weiterlesen: 02./03.07.2016, OWL-Meisterschaften

Geschrieben von: Klaus

   

21. - 25.06.2016, DJM Berlin

Bent Buttwill im BrustsprintBent Buttwill sprintet in Berlin um 1/100stel am Finale vorbei

SCSA-Schwimmer mit Licht und Schatten bei den „Deutschen“

Fast staufreie Berlin-Anfahrt, starkes Testtraining am Vorabend der Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften, sommerliche Temperaturen - besser konnte es sich das dreiköpfige Team des SC Steinhagen-Amshausen um Trainer Klaus Völcker nicht wünschen.

Weiterlesen: 21. - 25.06.2016, DJM Berlin

Geschrieben von: Klaus

   

SCSA-Flyer 2016

SCSA-Flyer 2016Unser neuer SCSA-Flyer ist da!

Ab sofort liegt der Flyer im Hallenbad aus und darf mitgenommen werden.

 

 

 

Download

   

11./12.06.2016, 25. Pokalschwimmen in BI-Hillegossen

Amalthea Ebeler, Jarle Brinkmann, Roxana Mittelberg

SCSA-Ausflug auf die 25m-Bahn mit Top-Resultaten

Leistungsschwimmer Hand in Hand mit dem Nachwuchs

25m-Bahn-Wettkämpfe im Sommer sind eher die Ausnahme. Die Schwimmer des SC Steinhagen-Amshausen ließen sich daher von der Atmosphäre beim 25. Pokalwettkampf in Bielefeld-Hillegossen zu starken Leistungen animieren.

Highlights waren die 50m-Freistilsprints (Vor-, Zwischenlauf, Halbfinale und Finale der besten Fünf. Hier schlugen die SCSAler ausnahmslos mit Top-Zeiten zu.

Weiterlesen: 11./12.06.2016, 25. Pokalschwimmen in BI-Hillegossen

Geschrieben von: Klaus

   

19.06.2016, 2. Familientag im Waldbad Steinhagen

2. Familientag - Eine gelungene Veranstaltung im Waldbad trotz keinen perfekten Wetter

Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, Spiele wurden ausgedacht, aber das Wetter machte dem Orga-Team keine große Hoffnung auf viele Besucher. Es blieb trocken und insgesamt konnten wir dennoch 150 Besucher an diesem Tag begrüßen, sowohl Vereinsmitglieder als auch neugierige Gäste.

 

 

 

 

 

 

 

Gerade alles aufgebaut, noch viele in Pullis gehüllt und schon die ersten Kinder fanden im Wasser Spaß. Ballspielen, auf großen Matten treiben, rutschen, trotz ohne Sonnenschein.
Die Jugendlichen wärmten sich beim Volleyballspiel auf.
Das Wasserprogramm war sehr abwechslungsreich.

 



Weiterlesen: 19.06.2016, 2. Familientag im Waldbad Steinhagen

Geschrieben von: Mariola

   

04./05.06.2016, NRW Jahrgangsmeisterschaften

Robin KriegerRobin Krieger schafft DM-Teilnahme wieder auf den letzten Drücker

SCSA-Schwimm-Talente mit großen Ranglistensprüngen

Bei den offenen NRW-Meisterschaften hatte Klaus Völcker vom SC Steinhagen-Amshausen zwei seiner Nachwuchstalente (Robin Krieger und Bette Buttwill) in mehreren Staffeln eingesetzt.

Über 50m Freistil (25,81 Sekunden/Bestzeit) hatte Krieger (Jahrgang 2000) in Wuppertal die Quali für die Deutschen Jahrgangs-Meisterschaften noch hauchdünn verpasst. In Dortmund, bei den NRW-Jahrgangs-Titelkämpfen, sah es jetzt anders aus.

Weiterlesen: 04./05.06.2016, NRW Jahrgangsmeisterschaften

Geschrieben von: Klaus

   

20./21.05.2016, Wuppertal, NRW

„Karo“ Kuhlmann – Tunnelblick! Letzte Konzentration vor dem Schmetterfinale – gleich „explodiert“ sie!„Karo“ Kuhlmann lässt NRW-Sprinterinnen im Schmettern keine Chance

Über 50m Brust strahlt Bent Buttwill über Junioren-Bronze

Bei den nordrhein-westfälischen Titelkämpfen in Wuppertal sorgten die Schwimmer des SC Steinhagen-Amshausen für Aufsehen - gleich viermal in den offenen Finals! Mit „SCSA“-Skandierung schickten die Team-Kameraden Karolin Kuhlmann in die Gold- und Silberspur. Mit Blick auf 2017 nutzte Klaus Völcker die Gelegenheiten zu ersten DM-Staffel-Qualis. Verletzungen und Erkältungen zwangen den SCSA-Trainer zur Puzzlearbeit, die sich für die 8 Staffeln auszahlte, u.a. auch mit deutlichen Altkreisrekord-Verbesserungen (AKR)!

Weiterlesen: 20./21.05.2016, Wuppertal, NRW

Geschrieben von: Klaus

   

05.05.2015, OWL-Masters

Die 7 Kampfrichter-Anwärter mit den Masters Ulrike Cordes und Frank DeppeStarkes SCSA-Masters-Trio bei OWL-Meisterschaften

Wie die Steinhagener Schwimmer ihr Kampfrichter-Problem lösen

Kleines Aufgebot der Masters des SC Steinhagen-Amshausen am Start bei den ostwestfälischen Meisterschaften in Lage, aber große Fortschritte auf dem Problemgebiet der meisten Vereine, dem Kampfrichterwesen.   

Knapp drei Wochen nach den tollen Auftritten bei der Masters-DM erfüllte ein Großteil der Gera-Starter diesmal andere Aufgaben. Viele Steinhagener waren zwar im Bad, aber nicht im Wasser. Ein kleines, aber umso schlagkräftigeres Trio hielt dafür die SCSA-Fahne hoch.

Weiterlesen: 05.05.2015, OWL-Masters

Geschrieben von: Klaus

   

05. - 08.05.2016, DM Berlin

Bilder („tolle Atmosphäre im Berliner Europa-Sportpark“) von links: Klaus Völcker, Karolin Kuhlmann, Henrik Terholsen und Bent Buttwill  Olympia-„Quali“ im Schwimmen in Berlin mit SCSA-Trio

„Karo“ Kuhlmann dominiert das B-Finale im Freistilsprint

Berlin war ein gutes Pflaster für das Trio des SC Steinhagen-Amshausen, das sich für die offenen „Deutschen“ (auch Olympia-Ausscheidung) qualifizierte hatte (die besten 100). Entscheidungen im Hundertstelbereich sorgten bei SCSA-Trainer Klaus Völcker für ein ständiges Gefühlsauf- und -ab.

Weiterlesen: 05. - 08.05.2016, DM Berlin

Geschrieben von: Klaus

   

Seite 6 von 19