Sie sind hier: Berichte

Berichte

29.01.2016, Altkreis-Sportlerehrung 2015

Die erfolgreiche Mannschaft mit 5 Auszeichnungen

Die Herrenmannschaft wurde für den Aufstieg in die Landesliga Westfalen mit dem tollen 3. Platz belohnt (oben von links: Trainer-Klaus Völcker, Fabius Schubert, Robin Krieger, Henrik Terholsen, Lorenz Menke, Bent Buttwill; unten von links; Jens Kittan, Renè Kuhrmann, Kevin Kailing, Fabian Joel Kwaßny, es fehlt- Ingo Stolzmann)

Bent Buttwill erreichte in der Wertung "Sportler des Jahres 2015" den 7. Platz!!!

Celestina Kansy erreichte in der Wertung "Sportlerin des Jahres 2015" den 3. Platz!!!

Karolin Kuhlmann erreichte in der Wertung "Sportlerin des Jahres 2015" den 4. Platz!!!

Ella Sophie Wagner als Nachwuchstalent 2015!!!

Dabei auch der stellvertretende Bürgermeister - Udo Bolte.

 

Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung!!!

Geschrieben von: Mariola

   

Nachwuchstalent des Jahres

Ella Sophie Wagner - Nachwuchstalent des Jahres

Hier geht es zum Artikel von HK

   

23./24.01.2016, 28. Neujahrsmeeting

SCSA-Schwimmer trotz „langer Arme“ mit Top-Zeiten in Bünde

Bent Buttwill senkt Altkreisrekord über 200m Brust auf 2:24,44

vor dem letzten Abschnitt: „ Wir sind verdammt gut drauf!“

„Sprintvermögen noch nicht, aber jede Menge Ausdauer, Tempobereitschaft und Kampfgeist,“ so stufte Klaus Völcker vom SC Steinhagen-Amshausen nach drei Wochen Aufbau die Leistungsfähigkeit seiner Schwimmer ein. Beim 2016er Einstieg, dem Neujahrs-Meeting in Bünde, setzte der Trainer voll auf Rennen gegen die Uhr.

SCSA-Highlights:

  • Altkreisrekord durch Bent Buttwill (200m Brust)
  • „Fabi“ Kwaßny unter 2:20 (200m Schmettern)
  • „Karo“ Kuhlmanns 200m Lagen, Kevin Kailings Aufwind
  • SCSA-Einstieg von Karolin Oltmanns
  • René Kuhrmann unter 2:30 (200m Rücken)

Weiterlesen: 23./24.01.2016, 28. Neujahrsmeeting

Geschrieben von: Klaus

   

07.12.2015

Nikolausschwimmen

SCSA-Nikolausschwimmen 2015

Guten Tag hier kam der Nikolaus! Die Kinder waren total aufgeregt und haben den Nikolaus mit einem Lied begrüßt.

   

05./06.12.2015, OWL Kurzbahn in Lemgo

Steinhagener Schwimmer räumen auch bei OWL-Titelkämpfen ab

Über 70 Medaillen, davon 28x Gold - bemerkenswert, sogar auf den Nebenlagen

Clemens Erdmann – mit verbesserter Schulterbeweglichkeit Henrik Terholsen - mit geballter Dynamik Kevin Kailing – mit viel „Biss“

Immer noch Top, die Schwimmer des SC Steinhagen-Amshausen bewiesen es beim letzten 2015er Meisterschaftstermin, den OWL-Titelkämpfen, mit 71 Medaillen, davon 28x Gold!

Attacken, Titeljagd auch auf den Nebenlagen hatte SCSA-Coach Klaus Völcker zum Erstaunen seiner Schützlinge gefordert - trotz hoher Temperaturen im Lemgoer Hallenbad!

Weiterlesen: 05./06.12.2015, OWL Kurzbahn in Lemgo

Geschrieben von: Klaus

   

27. - 29.11.2015, Bonn

SCSA-Final-Paukenschläge beim internationalen Top-Event in Bonn

Ella Wagner unterbietet erstmals die 3-Minuten über 200m Brust

„zusammen“ : Powerunterstützung bei den FinalsSeit Jahren misst sich am Wochenende nach den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften ein Teil der deutschen Spitzenschwimmer (bis 21 Jahren) in Bonn mit starker internationaler Konkurrenz - tolle Präsentation und als Bonbon der attraktive Weihnachtsmarkt. „Erfolg hat seinen Preis,“ schickte SCSA-Coach Klaus Völcker sein Team zur Entspannung zwischen den Vorläufen (Jahrgangswertung) und Endläufen auf den Markt.

Die Steinhagener Ausbeute konnte sich sehen lassen: bei acht Final-Qualis viermal Gold und einmal Silber, drei Altkreisrekorde und Platz vier in der Team-Wertung!

Weiterlesen: 27. - 29.11.2015, Bonn

Geschrieben von: Klaus

   

19. - 22.11.2015, Wuppertal, Kurzbahn DM

"Karo" Kuhlmann dominiert B-Finale bei den "Deutschen"

Team–Spirit trotzt Krankheitswelle im SCSA-Lager

Hinten / v.l.: K. Völcker, Christina Cordes, Bette Buttwill, Karolin Kuhlmann, Celestina Kansy Vorne v.l.: Bent Buttwill, Robin Krieger, Fabian Kwaßny, Henrik Terholsen, Lorenz Menke

Puzzeln stand für Coach Klaus Völcker im Hinblick auf die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Wuppertal an erster Stelle, vier von neun Schwimmer des SC Steinhagen-Amshausen mit Erkältungs- und Ohrproblemen über eine Woche außer Gefecht!    

Pech, dass kurz vor Meldeschluss drei SCSA-ler noch aus der Rankingliste der 100 Startberechtigten verdrängt wurden. Dennoch waren die Steinhagener mit sechs Einzel- und fünf Staffelmeldungen gut vertreten.

Weiterlesen: 19. - 22.11.2015, Wuppertal, Kurzbahn DM

Geschrieben von: Klaus

   

14./15.11.2015, Steinhagen

Generationen–Show im Steinhagener Hallenbad

SCSA-Talente zeigen sich von ihrer besten Seite

Die SCSA-Generationen-Show

Zügige Auswertungen, zeitnahe Siegerehrungen, das erfreute die Teilnehmer der drei Veranstaltungen des SC Steinhagen-Amshausen (Kind gerecht, Nachwuchs, Masters). Dass neben Medaillen (für die drei Ersten) jeder Teilnehmer mit einer der attraktiven Urkunden - wieder vom Profi Wolfgang Milting entworfen - belohnt wurde, kam bombig an.

Weiterlesen: 14./15.11.2015, Steinhagen

Geschrieben von: Klaus

   

07.11.2015, Halle

oben v. l.: Anna Theis und Roxana Mittelberg           Unten v.l.: Franziska Mittelberg und Pia Mohn       Erfolgreicher Test für SCSA-Nachwuchsschwimmer in Halle

Am Wochenende vor dem Heimwettkampf in Steinhagen machte sich eine kleine Truppe des SC Steinhagen-Amshausen auf nach Halle zum 2. Lindenbad-Cup.

Den Jahrgang 2006 dominierte Franziska Mittelberg - bei fünf Starts fünf erste Plätze, ausnahmslos mit neuen persönlichen Bestzeiten. Die 100m Lagen in tollen 1:48,85 und die 25m Schmettern in 0:22,68 lassen da auf mehr hoffen. Deutlich vorne lag sie auch auf den Rücken-, Brust- (0:51,86) und Freistilstrecken.

Im Jahrgang 2004 trat ein Trio gegen große Konkurrenz an. Anna Theis, Roxana Mittelberg und Pia Mohn, alle ausnahmslos in Bestform, stiegen jeweils mit drei neuen Bestmarken aus dem Wasser.

Weiterlesen: 07.11.2015, Halle

Geschrieben von: Birgit

   

7./8.11.15, NRW-Meisterschaften

SCSA-Aufgebot mit Trainer / im Wasser v.l.: Henrik Terholsen, Bent Buttwill / Robin Krieger und Lorenz Menke ,   an Land (oben) v.l.: Bette Buttwill, „Tina“ Kansy, „Fabi“ Kwassny, Christina Cordes, Jens Kittan, „Karo“ Kuhlmann und Trainer Klaus Völcker"Karo" Kuhlmann attackiert deutsches Spitzen-Duo im Schmettersprint

Vier SCSA-Medaillen bei NRW-Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen

Henrik Terholsen vom SC Steinhagen-Amshausen zeigte Größe bei den NRW-Meisterschaften (25m-Bahn) in Wuppertal. Der Altkreisrekordler trat vom 200m-Brust-Finale zurück - zu Gunsten der geplanten DM-Quali für die SCSA-Freistilstaffel. Die haute hin! Gestärkt durch die tolle Ausbeute (4 Medaillen, 1 OWL- und 9 Altkreisrekorde) werden die Steinhagener bei den "Deutschen" in 11 Rennen an den Start gehen.

Weiterlesen: 7./8.11.15, NRW-Meisterschaften

Geschrieben von: Klaus

   

Seite 9 von 19