Sie sind hier:

30.05.2018, Deckel gegen Polio

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Wasserballer,
Eltern, Großeltern und vereinsliebende Mitglieder,

sicherlich habt Ihr in den letzten Wochen und Monaten bei den Flaschenabgabeautomaten die großen Boxen gesehen, in denen Deckel von Getränkeflaschen unter dem Motto „Deckel gegen Polio –500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung“! gesammelt werden?!

Einige von Euch haben wahrscheinlich schon mitgemacht, andere vielleicht noch nicht. Daher haben wir uns überlegt, mit Euch gemeinsam eine große Sammelaktion vom Schwimmverein aus zu starten und Ende Mai eine Riesenanzahl von Deckeln abzugeben und damit evtl. Leben zu retten!!!

Die Aktion wird vom Rotary-Club Bielefeld Süd durchgeführt und wir würden ihn gerne tatkräftig bei diesem wichtigen Projekt unterstützen. Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen und mit dem anschließenden Verkaufserlös wird das Programm „End Polio Now“ unterstützt, so dass kein Kind mehr an Kinderlähmung (Polio- eine durch Polioviren hervorgerufene Infektionskrankheit) erkranken soll!

Die Idee hinter dem Deckel-Projekt ist eigentlich ganz einfach. Die Deckel werden an Recyclingunternehmen verkauft und von denen zerkleinert. Das entstehende Granulat ist ein hochwertiges Kunststoffgranulat aus Polyethylen (HDPE) und Polypropylen (PP), was als Regranulat frischem Granulat beigemischt wird. Aus dieser Mischung werden dann andere Produkte wie beispielsweise Rohre, Gartenbänke, neue Kunststoffdeckel oder Gartenrechen hergestellt.

Was müsst Ihr dafür tun?

Sammelt Kunststoffdeckel von Ein- und Mehrwegflaschen, Getränkekartons (z.B. Erfrischungsgetränke, Saft- und Milchkartons) oder auch das gelbe Überraschungs-Ei und packt sie in einen großen Sack.
Metalldeckel, Kronkorken und andere Fremdstoffe sollten nicht in die Sammlung gelangen, da diese aufwendig heraussortiert werden müssen.

Keine Angst- Einweg- oder Mehrwegflaschen können problemlos ohne Deckel zurückgegeben werden!

Den Sack bringt Ihr dann am Mittwoch, den 30.05.2018 zwischen 17.00 und 19.30 Uhr (nach Absprache auch eher) ins Hallenbad. Dort werden wir alle Säcke sammeln und gebündelt dem Rotary Club übergeben.

Wir hoffen auf Eure eifrige Mithilfe! Es kostet Euch wenig Zeit und Mühen, kann aber Kinderleben retten!!!

Bei Fragen wendet Ihr Euch an Natalie Finken ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Euer SCSA