Aufmarsch in Herford

SCSA-Nachwuchs gut drauf beim Freibaddebüt in Herford

Herford, 01.06.2019

Das war schon ein Erlebnis für das 12köpfige Steinhagener Nachwuchs-Team beim Internationalen Schwimm-Fest in Herford: vor Wettkampfbeginn unter Trommelwirbel Aufmarsch der Vereine (weit über 500 Schwimmer) rund um das 50m-Becken, mit Schilderträgern wie bei Olympia!

Der Wettergott meinte es gut beim ersten diesjährigen Freibad-Wettkampf. Trainerin Nicola Winkler hatte alle Hände voll zu tun, um die „Nachwuchscracks“ (Jahrgänge 2011 bis 2006) gut vorbereitet zum Start zu bringen.
29 Bestzeiten (BZ) bei 51 Starts, das war schon eine prima Ausbeute. Nach Steigerungen über 50m (0:33,29/3.) und 100m Freistil (1:14,33/2.) setzte Jarle Brinkmann über 200m Lagen in 3:12,34 noch einen drauf. Über Silber nach 3:19,35 strahlte Tim Maxim Kuhaupt (beide Jahrgang 2008).
Auch die Jüngsten sprangen auf das Podest. Nach Platz 4 im 50m Freistilsprint (0:44,97) legte Ronja Brinkmann (2010) als Zweite im Rückensprint (0:55,91) noch einen drauf. Den Freistilsieg bei den 2011erinnen holte sich Greta Sophie Schultze in guten 0:48,86.

Über weitere Verbesserungen und gute Urkundenplätze (weitere 23 unter den ersten Zehn) freuten sich:
Jahrgang 2010: Robin Akinci , Maximilian Krug , Nahrin Danho
Jahrgang 2008: James Brown , Benjamin Danho
Jahrgang 2007: Yezdan Akinci , Noah Zwaka
Jahrgang 2006: Amalthea Ebeler

Herford-Team mit Trainerin Nicola Winkler
Herford-Team mit Trainerin Nicola Winkler